Warum Bautrockner/Luftentfeuchter ?

Sie haben gebaut? Die Wände und der Boden sind noch feucht?

Oder der Keller steht mal wieder unter Wasser?

Kein Grund zur Sorge hier finden Sie die besten Bautrockner und Luftentfeuchter. Wichtig ist es vor dem Kauf nachzusehen, welche Qualitäten der Bautrockner/Luftentfeuchter vorzuweisen hat und ob es für den Einsatz in Ihren 4 Wänden geeignet ist.

Der Traum vom Eigenheim ist wahr geworden. Sie haben sich ihren größten Wunsch erfüllt und haben ihrer Familie ein Haus gebaut. Was die meisten Menschen aber vorher nicht bedenken ist das durch Putz und Estrich sich sehr viel Wasser in den Wänden und im Boden sammelt. Werden die Wände und der Boden nicht richtig getrocknet mit einem Bautrockner oder Luftentfeuchter wird das Traumhaus wahrscheinlich zu einer Dauerbaustelle, da das ganze Nass in den Wänden zu Schimmel führen kann.

Natürlich kommt dies nicht nur im Neubau vor auch in Wohnungen und in Kellern kann es oft feucht sein. Auch dies sollte schnellstmöglich mit einen Bautrockner/Luftentfeuchter getrocknet werden. Heutzutage gibt es sehr viele Möglichkeiten durch verschiedenste Bautrockner die Wände und den Boden wieder trocken zu bekommen .

Wofür benötige ich einen Bautrockner/ Luftentfeuchter ?

Die meisten Bautrockner und Luftentfeuchter werden beim Neubau eines Hauses genutzt. Durch Estrich und Putz  sammeln sich mehrere Tausende Liter Wasser in den Wänden und im Boden. Es ist fast ausgeschlossen das die Feuchte aus natürlichen Wege aus dem Neubau gelangt. Daher ist es sehr wichtig einen professionellen Bautrockner-Luftentfeuchter zu benutzen, weil ansonsten sich große Schäden im Haus bilden können, wie unter anderem Schimmel. Abgesehen davon das der Schimmel nicht nur sehr ungesund sein kann ist es meist so das auch die neuen Möbel davon betroffen werden. Wir empfehlen sogar den Einsatz von 2 Bautrocknern/Luftentfeuchter so kann man 2 Etagen parallel trocken und spart eine menge Zeit.

Bautrockner und Luftentfeuchter kommen nicht nur im Neubau in Einsatz sondern auch sehr häufig in Kellern. Vlt kennen Sie es, obwohl es Sommer ist und draußen sehr hohe Temperaturen herrschen ist der Keller oft feucht. Das hat damit zutun das warme Luft an kühlen Kellern kondensiert. Hier ein Beispiel, wenn man eine kalte Flasche Wasser aus dem Kühlschrank nimmt und draußen auf den Tisch stellt, dann wird die Flasche nach einer gewissen Zeit von außen nass. Die warme Luft schwitz sich an der kalten Flasche ab, sie kondensiert. Natürlich gibt es noch viele andere Ursachen für feuchte Keller.

Vorteile eines Bautrockners / Luftentfeuchter 

  • Vermeidung von Schimmelbildung
  • Sparen von Heizkosten
  • Bauphase und Bauzeiten verkürzen sich immens
  • Mietkosten Einsparung durch vorzeitigen Einzug ins neue Haus, Folgekosten werden vermieden ( neue Möbel etc.)

Sehen Sie sich unsere Top 6 Bautrockner/Luftentfeuchter an